Allgemeine Geschäftsbedingungen

AGB zum Kurs (Stand 17.12.2017)


Allgemeine Kursinformationen:

Mit Ihrer Anmeldung wird der gesamte Betrag spätestens bei Kursbeginn fällig.
Eine vorzeitige Kündigung, vor Ende des Kurses, ist nicht möglich.
Eine Stornierung wird kostenfrei 24 Stunden vor Kursbeginn angenommen. Anschließend fallen 50% der Kursgebühren an.
Hat der Kurs bereits begonnen wird der gesamte Betrag zu 100% fällig.

Bitte denken Sie bei jeder Sporteinheit an Sportkleidung, Getränk und Handtuch und saubere Sportschuhe. Die Schuhe sollten vor dem Kursraum gewechselt werden, um zusätzlichen Straßendreck von den Babys fern zu halten.

Bei Fragen, die Ihnen die Homepage http://www.fit-with-kid.de nicht beantworten kann, stehe ich Ihnen telefonisch unter 0177 – 21 92 08 5 oder via E-Mail info@fit-with-kid.de sehr gerne zur Verfügung.

Die Angebote erfordern eine kalkulierte Mindestteilnehmerzahl, die in der Regel bei 4 Personen liegt.
Von Eltern und Kind versäumte Unterrichtsstunden gelten als gehalten.
Kommt ein Kursangebot nicht zustande, wird die bereits gezahlte Gebühr voll erstattet.


Haftung

Durch Zahlung der Kursgebühr sind Teilnehmer/-innen im Rahmen des Versicherungsvertrages mit der GENERALI Versicherung in folgenden Bereichen versichert: Haftpflichtversicherung
Darüber hinaus haftet weder der Kursleiter noch der Kursort für irgendwelche Schäden und Verluste.
Die Teilnahme am Kurs geschieht auf eigenes Risiko.


Datenschutz

Mit der Anmeldung erklärt sich der Anmeldende entsprechend dem Bundesdatenschutzgesetz 1990 damit einverstanden, dass seine Daten mittels EDV unter Beachtung des Datenschutzgesetzes verarbeitet werden.

Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.


Aufsichtspflicht

Die Aufsichtspflicht der Kinder, obliegt während der gesamten Kursdauer der Mutter (Begleitperson).


Teilnahmebedingungen:

Die Teilnehmerin entscheidet auf eigene Verantwortung die Teilnahme an jeder Kurseinheit. Bei Krankheit, therapeutischen Diagnosen, Herz-Kreislaufproblemen (speziell in Sommermonaten), Schwangerschaft (insbesondere in frühem Stadium) usw. konsultieren Sie bitte bei Fragen Ihren Arzt, ob die Sporteinheit gestattet ist.

Da es sich um einen Gruppenkurs handelt ist es nicht immer möglich auf einzelne Diagnosen einzugehen. Hierfür ist eine Physiotherapie oder ein Personal Training im 1:1 Training die optimale Betreuung.

Bitte achten Sie darauf, dass Sie zu keinem der Kurse mit einem kranken Kind kommen, um ein unnötiges Ansteckungsrisiko zu vermeiden. Hierzu gelten folgende Regeln:

- Nach Magen-Darm-Erkrankungen mind. 48 Stunden ohne Symptome
- Nach fiebrigen Infekten mind. 24 Stunden fieberfrei
- Nach anderen ansteckenden Erkrankungen mind. 48 Stunden Symptomfrei
Eine Empfehlung meinerseits:
Sollte es dem Kind nicht gut gehen, auch ohne Krankheitssymtome, bleiben Sie lieber zu Hause. Denn weder Sie noch Ihr Kind hätte Spaß an einer Stunde Sport, wenn es vielleicht etwas „ausbrütet“.



Informationen zur Krankheitsregelung der Kursleitung im Kurs

Liebe Mütter,
meine Trainerinnen und ich selbst haben, wie sehr viele berufstätige Mütter, die Herausforderung zu meistern, Beruf und Kind unter einen Hut zu bringen. Hier hoffe ich sehr auf Ihr Verständnis, dass es vorkommen kann, dass eine Kurseinheit leider auch kurzfristig ausfallen kann.
Für diesen Fall ist es sehr wichtig, dass Sie Ihr Profil mit Ihren aktuellen Daten versehen haben – insbesondere einer aktuellen Telefonnummer, so dass ich/die Trainerin Sie auch kurzfristig, vor Kursbeginn, erreichen kann.
Daher bitte ich in jedem Fall um Angabe eine erreichbaren Rufnummer – bestenfalls Mobilnummer.
Bei Fragen stehe ich Ihnen sehr gerne zur Verfügung.
Mit freundlichen Grüßen
Maike Bamberger